Schneiderwirt-8467

Markus Kern

Klarinette, Gitarre, Saxophon, Dudelsack, Gesang

Markus Kern – Enkel von Erich Kern, Trompeter der Orig. Kern Buam.

Ich bin Markus Erich Kern und wurde am 16.01.1979 in Voitsberg geboren. Aufgewachsen bin ich in der Lipizzanerheimat Piber, in der schönen Weststeiermark.

Im Alter von sechs Jahren machte ich meine ersten Versuche auf der kleinen Trommel, danach erlernte ich die Blockflöte. Mit neun Jahren fing ich an Klarinettenunterricht an der Musikschule in Köflach zu nehmen. Schon damals fuhren meinen Eltern sehr oft mit mir zu Auftritten der Kern Buam, da dort mein Opa Erich Kern als Trompetenspieler jahrzehntelang mitwirkte. Mit zwölf Jahren spielte ich bereits beim Gestütsverein Piber.

In diesen jungen Kinderjahren hatte ich auch die Ehre bei einer CD der Kern Buam ,,Weihnachten mit den Kern Buam’’ als Sänger zu fungieren. Mein Opa konnte auch ein paar Stücke auf der Harmonika spielen. Wenn er zu Hause war und nicht gerade mit meinem Vater Landler und Weisen auf Flügelhörnern spielte, lernte er mir schon damals das zweistimmige Zusammenspielen zu seiner Ziehharmonika.

Da auch mein Vater, Erich Kern, das Flügelhorn beherrscht (er spielte damals schon bei den ,,Jungen Kern Buam”), war es für mich auch von großer Bedeutung mit ihm Weihnachtslieder zu spielen und kleine Geburtstagsfeiern zu gestalten. Nach kurzer Zeit spielte ich dann schon im Duo und danach mit den “Piberer Spitzbuam” im Trio. Während meiner dreijährigen Zeit bei der Militärkapelle Steiermark nahm ich auch Unterricht am Konservatorium in Graz. Im Jahr 2002 stieg ich dann bei der Musikgruppe ,,Die Pignitter’’ als Klarinettist ein.

Seit mein Opa im Jahr 2001 verstorben ist, sehe ich es als meine Aufgabe, das alte Liedgut der legendären Kern Buam weiterzupflegen und weiterzuführen.
Sehr stolz bin ich darauf, dass ich jedes vom Jahr 1949 an aufgenommene Lied der Kern Buam archiviert habe. Mir ist es wichtig auch jene Lieder weiterzupflegen, die nicht unbedingt in den Medien und bei anderen Musikgruppen im Programm sind und waren.

Mit dem Schneiderwirt Trio kann ich dieses Ziel nun weiterverfolgen. Der Sound der Kern Buam sollte in ewiger Erinnerung bleiben. Daher versuchen wir diesen Klangkörper nicht zu kopieren, sondern mit Steirischer Harmonika, Bassgeige und Gitarre (die ich erlernte) und dreistimmigen Gesang zu präsentieren.

Ich wohne mit meiner Ehefrau Andrea und meinen Kindern, Marco, Erich, Anja und Alina im schönen Kainachtal.

Meine Hobbys sind meine Familie, Wandern und Schwimmen. 
Lieblingsgetränke: Spezi, Kaffee, Bier
Lieblingsessen: Schweinsbraten mit Sauerkraut und Semmelknödel
Mein Ziel für die Zukunft: Ich möchte mit unserer Musikrichtung Menschen gut unterhalten, die Kern Buam Musik weiterpflegen und so an meine Kinder und deren Generation weitergeben.